Sommer und Herbst

Von des Sommers emsig Streben,

hoben wir die Schöpferkraft.
Diese Gunst das Beste geben,
tue es, weil du es schaffst.

Herbst, du bist von Gott gegeben,

uns gab er das Glück dafür.

Liebe, Alter zu erleben,

Weise sein ganz ohne Gier.